10 Jahre Trödellädchen

Rede Edeltraut-Inge Geschke

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mecklenheider Werkstatt-Treff-Mitarbeiter, werte Gäste!

Damals vor 10 Jahren – wahrscheinlich von den Schnäppchenjägern schon lange erwartet – eröffnete sich hier für jung und alt ein wahrer Tummelplatz zum Stöbern, finden und evtl. eine Sammlung zu komplettieren.
Hier konnte und kann man trefflich sich durch eine Fülle von Angeboten wühlen und so manche schöne Stücke entdecken. Aber was man auch sieht und fühlt, ist – was den Menschen einmal gefallen hat, was sie im Alltag nutzen und womit sie ihr Leben verschönert haben. Noch vor wenigen Jahrzehnten wurden die alten Sachen achtlos auf den Müll geworfen, man freute sich auf etwas Neues und war natürlich auch stolz, es sich leisten zu können. Aber die Zeiten und auch die Einstellungen änderten sich. Man besann sich wieder auf den Wert der alten Dinge, Anerkennung der Qualität und man entdeckte wie zweckmäßig und auch wie schön die Relikte vergangener Zeiten sind. Aber es war nicht nur die sinnvolle und gute Einstellung – weg von der Wegwerfgesellschaft – allein, bzw. die neue Einstellung den alten Sachen gegenüber – und es waren auch nicht (nur) die Schnäppchenjäger (so wie ich, die immer mal wieder beim Spaziergang mit dem Hund, dass eine oder andere Mal hier vorbei schaut), die Sie vor 10 Jahren hier veranlassten dieses Trödellädchen zu eröffnen. Nein – es waren und sind Menschen aus allen Kulturen und Alterschichten – die diese von Ihnen so liebevoll zur Ansicht hingestellten Sachen – einfach benötigten/benötigen. Und es war vor allen Dingen die Tatsache, dass viele dieser Menschen – die Ihnen im Alltag fehlenden Gegenstände – einfach nur günstig kaufen können. Und genau diese Möglichkeit bieten Sie den Menschen hier in ihrem Trödellädchen (an). Und ich denke, mehr brauche ich zum Zweck und Sinn – aber vor allen Dingen – zur Notwendigkeit ihres Ladens nicht mehr zu sagen.
10 Jahre sind nun schon bereits vergangen und ich bin zwar nicht froh, dass man in der heutigen Zeit solche Institutionen braucht, aber ich bin froh, dass sich hier – in unserem Stadtteil – einst vor Jahren der Mecklenheider Werkstatt-Treff nieder gelassen hat und immer wieder mit neuen Angeboten, Aufgaben, Ideen von sich reden macht.
Und – so hoffe ich, dass auf diese ersten 10 Jahre Trödellädchen noch viele folgen werden und es weiterhin nicht nur ein Umschlagplatz für Waren ist, sondern auch ein Wohl-Fühl-Ort, wo man einfach mal gerne hingegangen wird.
So wünsche ich Ihnen/euch – auch im Namen des gesamten Bezirksrates Nord – heute eine schöne Feier, mit stressfreiem Verlauf und weiterhin viel Erfolg, d.h. viele, viele Verkäufe – hier vor Ort.
Alles Gute. Vielen Dank!