"WTM-Weihnachtswelt“: besinnliche Zeit und nachhaltige Geschenke

Der Werkstatt-Treff Mecklenheide e.V. (WTM) organisiert vom 01.12.2020 bis zum 23.12.2020 die Aktion „WTM-Weihnachtswelt“. Auf dem Vereinshof in der Helmkestraße 20 in 30165 Hannover-Hainholz steht dazu ein großes, geschmücktes Aktionszelt. Geöffnet ist die „WTM-Weihnachtswelt“ immer von Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Die „WTM-Weihnachtswelt“ bietet selbst in diesen schwierigen Zeiten Inspiration, Geschenkideen und weihnachtliche Stimmung. In einem festlich geschmückten Aktionszelt direkt vor der „Stöber-Treff Werksmeile“, einem der vier Sozialkaufhäuser des WTMs, sind verschiedene Verkaufsstände aufgebaut. Dort gibt es tolle, bereits umweltfreundlich verpackte gut erhaltene Geschenke zu günstigen Preisen. Aus einem urigen Holzhaus heraus, gleich gegenüber, werden Kuchen, Waffeln und warmer Kaffee angeboten. „Kommen Sie zum Stöbern, lassen Sie sich überraschen und vergessen Sie an diesen Dezembertagen kurzzeitig die Alltagswelt“, lädt die WTM-Geschäftsführerin, Astrid Schubert, ein. 

Menschlich und nachhaltig

„Diese Zeiten sind für uns alle schwierig. Es gibt viele Menschen, die von Krisen immer besonders betroffen sind. Wir haben uns hier beim WTM sehr viel Mühe gegeben, um alle in diesem Jahr, in dem so vieles anders ist als sonst, mit unserem Angebot auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen“, erläutert Frau Schubert. An Weihnachten kommen normalerweise Menschen zusammen, Kinder feiern unbeschwert, es ist das Fest der Familien und Freunde. Aber es gibt auch Menschen, die Weihnachten alleine verbringen müssen. Entweder weil sie niemanden mehr haben oder auch bedingt durch die Corona-Pandemie. Das betrifft oft ältere Menschen, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund und vor allem auch obdachlose Menschen. Vielleicht finden Sie in der „WTM-Weihnachtswelt“ auch ein kleines Geschenk für jemanden aus Ihrer Nachbarschaft. Sie können mit einer solchen Geste der Überraschung sehr viel Freude bereiten. Das kostet gar nicht viel und Sie sparen mit einem Kauf gut erhaltener, gebrauchter Dinge wertvolle Ressourcen. 

Soziale Arbeit für mehr Solidarität

Sie unterstützen mit ihrem Besuch und ihrem Kauf in der „WTM-Weihnachtswelt“ oder in einem der vier „Stöber-Treffs“ des WTMs auch die sozialen Ziele des Vereins und setzen damit ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen, die es gerade jetzt sehr viel schwerer haben. Der WTM beschäftigt als Beschäftigungsträger und Arbeitgeber circa 200 Menschen. Viele von ihnen haben mit Arbeitslosigkeit Erfahrung und viele mussten selbst schon sehr schwierige Lebenssituationen bewältigen. Mit den „Stöber-Treffs“ bietet der WTM außerdem seit vielen Jahren vornehmlich für Menschen mit sehr begrenzten finanziellen Mitteln Dinge, wie: Textilien, Möbel, Hausrat, Elektrogeräte, Holzprodukte aus der WTM-Holzwerkstatt, Bücher uvm., in guter Qualität und in gutem Zustand zu günstigen Preisen an. Sie können sehr gerne nach Ihrem Besuch der „WTM-Weihnachtswelt“ gleich um die Ecke in dem vielfältigen Angebot der „Stöber-Treff Werksmeile“ weiterstöbern.

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig

Der WTM konnte auch während der Corona-Pandemie einige Veranstaltungen organisieren. Jedes Mal wurde dafür ein aufwendiges Abstands- und Hygienekonzept entwickelt. Dabei hat der Verein viele Erfahrungen gesammelt, die jetzt in die Gestaltung des Aktionszeltes für die „WTM-Weihnachtswelt“ mit eingeflossen sind. Sie können also völlig bedenkenlos ihren Besuch beim WTM planen.

"WTM-Weihnachtswelt" vom 01.12.2020 bis zum 23.12.2020
Helmkestraße 20, 30165 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Samstag: 12.00 Uhr – 16.00 Uhr