Werkstatt-Treff
Helmkestr. 20
30165 Hannover

Verwaltung:
Tel. 0511 3003958-0
Fax: 0511 3003958-77
E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr: 8.00 - 14.30 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Tel. 0511 3003958-43

Holzwerkstatt:
Tel. 0511 3003958-25



Telefonnummer
für Sachspenden
0511 3003958-0



Talente-Treff
Eichsfelder Str. 56
30419 Hannover
Tel.: 0511 59024809









Mitglied im:

Folgen Sie uns:

    Stöber-Treff Hainholz Stöber-Treff Lager Stöber-Treff Sahlkamp Stöber-Treff Stöcken

    Kinder-Herbstfest

    Am Donnerstag, 29.09.2016, lädt der Stöber-Treff Stöcken (Weizenfeldstraße 62) in Zusammenarbeit mit der AWO-KiTa Freudenthalstraße in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr zum Kinder-Herbstfest ein. Es gibt verschiedene Aktionen und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Mehr

     

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

    Sahlkamp is(s)t lecker

    Unter dem Motto „Sahlkamp is(s)t lecker” findet am Freitag, 30. September 2016, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr

    Eine kulinarische Veranstaltung mit BewohnerInnen, den sozialen Einrichtungen und den Geschäftsleuten am und um den Sahlkampmarkt statt. Es gibt viele Aktionen und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Mehr

     

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

    Stöberwelten

    Am Sonnabend, 10.09.2016, fanden auf dem Vereinsgelände des WTMs in der Helmkestraße 20 in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr die Stöberwelten statt. Hierbei handelt es sich um einen besonderen Floh- und Tauschmarkt, der von der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) unterstützt wird. Mehr

     

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

    BIWAQ-Projekt: ganS

    BIWAQ-Projekt: ganS
    Die Stadt Hannover hat im Verbund mit freien Trägern das Projekt "AktionsraumNORD" gestartet, das im Rahmen des ESF-Bundesprogramms BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) gefördert wird. Der WTM ist mit dem Teilprojekt ganS (gemeinsam, aktiv, nachhaltig in Stöcken) daran beteiligt. Mehr

     

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

    ArbeitsBoKs

    Beruflich orientieren, Kompetenzen steigern kurz ArbeitsBoks, so heißt die erste zertifizierte Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III für u27 des WTMs. mehr

     

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

    Neue Kreativkurse im Talente-Treff

    Jeweils mittwochs am 17.8., 24.8., 31.8., 7.9., 14.9. und 21.9.findet in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein Kreativkurs Zusätzlich findet jeweils donnerstags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein offener Werktreff mit Ralf Redemann statt. Genutzt werden können dabei Material und Werkzeug des Talente-Treffs.mehr

    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"
    WTM-Forum

    Das WTM-Forum ist ein Treffpunkt zum Austausch von Meinungen, Erfahrungen etc. Im Mittelpunkt steht dabei die Situation von Arbeitslosen. Nicht nur Betroffene sondern auch Experten helfen mit ihren Ratschlägen und Hinweisen oder klären Irrtümer und Verwirrung auf. Als Gast kann man „nur” lesen und sich informieren. Abstimmen, kommentieren oder ein neues Thema beginnen kann man als registriertes Mitglied. Viel Spaß im Forum! Mehr
    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"
    Werk-Teich

    Im Eingangsbereich hinter dem kleinen Gartentor in der Helmkestraße befindet sich an der linken Seite ein Folienteich. Mitarbeiter des WTMs haben dem Teich einen Namen gegeben: Werk-Teich. Auf den Werk-Teich ist seit August 2014 eine Webcam gerichtet, so dass man die Lebewesen und Pflanzen um und im Teich zu jeder Zeit beobachten kann. Mehr
    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"
    Offener Bücherschrank

    Die Idee des offenen Bücherschrankes geht auf einen Ideenwettbewerb der Bürgerstiftung Bonn zurück, in der nach Ideen gesucht wurde um das gesellschaftliche und kulturelle Leben in der Stadt zu verbessern. Von der Innenarchitektin Trixi Royek kam die Idee der „books outdoor Bücher im Freien”. mehr
    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"
    Stammtisch

    Plakat StammtischAus der Idee heraus, etwas nach Feierabend zusammen zu machen und miteinander ins Gespräch zu kommen, ist im Jahr 2001 der Stammtisch entstanden.

    In den ersten Jahren wurde dieser in einem Restaurant durchgeführt. Doch steigende Preise von Speisen und Getränken haben dazu geführt andere Örtlichkeiten zu finden. mehr
    Raum für den Inhalt von class "clearfloat"